Was ist eigentlich das Programm beim DHfK – Fasching?

Egal ob Freitag oder Samstag, p├╝nktlich 19.30 Uhr beginnt das Programm des DHfK – Elferrates wie immer im gro├čen H├Ârsaal. Dieser, dann liebevoll gestaltete, mit Lichteffekten ausgeleuchtete, pulsierende H├Ârsaal ist die optimale Vorbereitung f├╝r die folgende ausufernde Party. So k├Ânnt ihr zum Programm:

T├Ąnze – z.B. ein sexy Frauentanz,

Sketche – z.B. „Pimp my wife“,

Haut – z.B. das M├Ąnnerbalett,

Muskeln – z.B. die Turner

und vieles mehr erleben. Auf langweiliges Karneval-Traaraa verzichten wir gern!

Wikipedia sagt:

Als KarnevalFasching oder Fas(t)nacht bezeichnet man traditionell die Zeit der Ausgelassenheit, Fr├Âhlichkeit und ├╝bersch├Ąumenden Lebensfreude vor Beginn der christlichen Passionszeit (zwischen Aschermittwoch und Karfreitag / Karsamstag, v.a. im katholischen Ritus als Fastenzeit begangen). Ihren Ausdruck findet die Zeit des Karnevals in den unterschiedlichen Karnevalshochburgen der Welt.  

Mit Karneval l├Ąsst sich unser Programm nicht vergleichen, da wir eher allt├Ągliche und weltliche Dinge thematisieren. Nat├╝rlich immmer mit der zum Fasching dazugeh├Ârenden Prise Erotik und Provokation bzw. Perversion. Kabarett├Ąhnliche Dialoge ├╝ber so langweilige Themen wie Politik oder Gesellschaftskritik ersparen wir unserem Publikum. Trotzdem freuen wir uns sehr ├╝ber unseren Besuch aus K├Âln. Ein Alaaf nach K├Âln. Wobei ihr diesen Ausruf bei uns nicht h├Âren werdet.  

Nach nun schon ├╝ber 50 Jahren des traditionellen DHfK Faschings sind wir durch euch, unser Publikum, jedes Jahr wieder neu motiviert und w├╝rden uns sehr freuen auch deine Lachmuskeln etwas zu strapazieren.